Donnerstag, 31. Januar 2013

Neuzugänge

Hier kommen meine letzten Neuzugänge im Januar:

Bildquelle und Informationen: *hier*
Zum Inhalt:

Kann man einen Tsunami aufhalten? Eine Lawine? Einen Hurrikan? Ebenso hoffnungslos ist es, Paulas russische Schwiegermutter vom Gegenteil zu überzeugen, wenn diese beschließt, einen zwei Zentner schweren Neufundländer nachts auf einem Hamburger Friedhof zu begraben. Denn Darya ist stur wie ein russischer Panzer und verrückt wie ein tollwütiges Frettchen. Mit Logik ist da nichts zu machen, nur Betteln hilft – manchmal. Wäre da nicht Daryas Sohn Artjom, Paula hätte längst die Flucht ergriffen.
Zugegeben, Artjom liebt Wodka, Nachtklubs und Chopin, aber er hat eine Stimme, die Paulas Kniescheiben zum Vibrieren bringt … 

(Quelle:  http://www.droemer-knaur.de/sixcms/detail.php?id=7779091&template=dkr_buch_detail)

Dieses Buch hat meine liebe Freundin Rebecca für mich bei Buchcasino erspielt. Ein ganz herzliches Dankeschön für diese süße Überraschung!!



Bildquelle und Informationen: *hier*


Zum Inhalt:

Sie sagen, der Wald ist verbotenSie fürchten, er rückt immer näher
Aber du tust alles, um hineinzukommen

Sie nennen sich das Rudel und keiner traut dem anderen. Doch Juli ist froh, dass die abgerissenen Gestalten, die am Rand der Normalität leben, sie überhaupt aufgenommen haben. Nachdem ihr der Zugang zur Welt der Pheen verwehrt wird, hat sie keine Heimat mehr. Schlimmer noch, innerhalb der Normalität wird sie als letzte lebende Phee und gefährliche Mörderin gejagt. Verzweifelt versucht Juli, die Brücken zu ihrem früheren Leben wiederherzustellen. Doch bald muss sie erkennen, dass die Freunde von einst zu Feinden geworden sind und Verrat in der neuen Welt an der Tagesordnung ist.
(Quelle:  http://www.arena-verlag.de/artikel/spiegelriss-978-3-401-06799-5)

Dieses Buch ist die Fortsetzung zu "Spiegelkind".

Kommentare:

  1. Cool. Das zweite könnte was für mich sein. Wobei ich Spiegelkind nicht gelesen habe.
    Viel Spaß damit.

    Lieben Gruss, Iris

    AntwortenLöschen
  2. Spiegelriss klingt gut, das werd ich vielleicht auch mal lesen. Aber dazu sollte ich mir wohl lieber erst mal Teil 1 kaufen. :D

    Viel Spaß mit deinen Büchern!

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bücher! Wünsche dir angenehme, spannende Lesestunden! :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Spiegelriss klingt echt gut :))

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Spiegelriss klingt echt gut. Ob ich es lesen werde weiß ich allerdings noch nicht, da mir der erste Teil nicht besonders gut gefallen hat.

    lg steffi

    AntwortenLöschen
  6. Das erste (Meine russische Schwiegmutter und andere Katastrophen) habe ich schon gelesen und es ist wirklich witzig, da kommt einem die eigene Familie richtig schön "normal" vor. ;)

    AntwortenLöschen
  7. Da bin ich mal gespannt auf deine Rezi zu "Spiegelriss". ;) Ich habe Band 1 noch auf dem SUB rumliegen.
    LG
    Mandy

    AntwortenLöschen