Sonntag, 17. Februar 2013

Aktion des Bertuch-Verlages


 Georg Büchner entführt

Werde zum Ermittler und löse das Rätsel um die mysteriöse Entführung von Georg Büchner
Georg Büchner wurde entführt und du stehst unter Verdacht, die Tat begangen zu haben! Die Polizei ist dir bereits auf den Fersen! Begib dich zurück zum Tatort, suche nach Hinweisen und Spuren, um dich selbst zu entlasten…


So beginnt der Kriminalfall, der vom Weimarer Bertuch Verlag initiiert wurde. Georg Büchner hat zu seinem 200. Geburtstag geladen. Alle namhaften Weltliteraten, darunter die Brüder Grimm, Erich Kästner oder Friedrich Schiller, sowie Schriftsteller des Bertuch Verlages wie beispielsweise Ulf Annel oder Florian Russi, sind Gäste der Feierlichkeit. Das Fest soll dazu genutzt werden, Georg Büchner für seine revolutionären Taten und sein Engagement zu ehren. Doch es gibt ein Problem: Büchner selbst ist verschwunden. Der Leser steht unter Verdacht. Nun muss er seine Unschuld beweisen, indem er den wahren Täter identifiziert. Wer könnte ein Motiv haben? Wie wurde die Tat begangen? Bei der Suche nach Hinweisen, kann der Leser Eintrittskarten zur Leipziger Buchmesse gewinnen, denn erst dort, am Stand des Bertuch Verlages (Halle 2, Stand H300) können die Puzzleteile des Rätsels zusammengeführt werden. (Auch für diejenigen, die es nicht zur Messe schaffen, gibt es mit Hilfe der anderen Spieler, die Möglichkeit den Täter zu finden.)

Jetzt teilnehmen: Vom 18.02.2013 bis 25.03.2013 hast du die Möglichkeit auf der Bertuch-Facebook-Seite deine Unschuld zu beweisen. http://www.facebook.com/pages/Bertuch-Verlag/155284774514029?fref=ts

Der Bertuch Verlag ist ein kleiner, unabhängiger Verlag aus Weimar, der in der Tradition Friedrich Justin Bertuchs (1747–1822), des bedeutendsten Weimarer Verlegers in der Goethe-Zeit, steht. Seinem geistigen Erbe entsprechend bietet der Verlag ein Programm, das gekennzeichnet ist von Kreativität und Vielfalt. Die Reihe „Weltliteratur für junge Leser“ nimmt dabei eine zentrale Rolle ein. "Kennst du Erich Kästner?“, „Kennst du Georg Büchner?“, „Kennst du Franz Kafka?" – so lauten die Titel der Buchreihe, die jungen Lesern die großen Schriftsteller schmackhaft machen will. Dabei werden vor allem Themen aufgegriffen, die Jugendliche heutzutage interessieren: die Suche nach dem beruflichen Weg, die erste Liebeserfahrung oder die Frage nach dem Sinn des Lebens, dargestellt an Schillers Frauengeschichten, Kleists Doppelfreitod

Kommentare:

  1. Schön, dass du darüber berichtest. Diese Aktion haette ich total uebersehen. Hört sich gut an, malschauen ob ich das zeitlich schaffe.
    Alles Liebe, Cityrella ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Das Spiel beginnt heute. Spannende Rätsel warten auf unserer Facebook-Seiten.
    Vielen Dank fürs Posten und Mitmachen!
    Das Team vom Bertuch Verlag

    AntwortenLöschen