Mittwoch, 3. April 2013

Neuerscheinung: Beautiful Disaster

Heute möchte ich mal wieder eine Neuerscheinung vorstellen und zwar:

Beautiful Disaster

Bildquelle und Infos: *hier*

Wichtige Infos:

Erscheinungsdatum: 16.04.13
Seitenzahl: 464
Preis: 9,99 Euro
ISBN: 978-3-492-30334-7

Inhalt:

Als sie Travis zum ersten Mal in die Augen blickt, ist nichts mehr wie zuvor. Abby fühlt sich unwiderstehlich von ihm angezogen, obwohl er alles ist, was sie nicht will: ein stadtbekannter Womanizer, arrogant, unverschämt – aber leider auch unverschämt sexy. Doch dann lässt Abby sich auf eine verhängnisvolle Wette mit ihm ein und gerät in ein gefährliches Spiel voller Hingabe und Leidenschaft, das sie bis an ihre Grenzen treibt…
(Quelle:  http://www.piper.de/buecher/beautiful-disaster-isbn-978-3-492-30334-7)

Eine Leseprobe findet Ihr ebenfalls auf der Verlagsseite: http://www.piper.de/buecher/beautiful-disaster-isbn-978-3-492-30334-7


Kennt jemand von Euch vielleicht das Buch und hat es schon auf Englisch gelesen? Eure Meinungen dazu würden mich echt interessieren. Ist es so ähnlich wie "Shades of Grey" oder ganz anders?

Kommentare:

  1. Ich kenne es noch nicht, werde es auch vorerst noch nicht lesen und erst mal abwarten, wie die Bloggerwelt es so bewertet ;)

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch stand lange auf Englisch auf meinem Wunschzettel und ich bin vor Freude fast durchgedreht, als ich gesehen habe, dass das Buch mit dem gleichen Cover nun auch in Deutschland erscheint :D

    Da ich aber erstmal andere Bücher lesen muss, werde ich gespannt die Rezensionen der anderen Blogger verfolgen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich warte auch schon sehnsüchtig auf das Erscheinen und habe es mir auch schon vorbestellt :D Ich glaube ja nicht das es "Shades of Grey" ähnlich ist. Es soll übrigens ein weiterer Teil erscheinen, mit der gleichen Story bloß aus Travis Sicht :)

    Liebe Grüße
    Sibel

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde ja auch, dass sich das Buch gut anhört, aber "Shades of Grey" hat mir zum Beispiel gar nicht gefallen und da hab ich jetzt Angst, dass das ähnlich sein könnte ... .

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe das Buch letztes Jahr auf Englisch gelesen und es ist nicht wie "Shades of Grey" ;) Ich persönlich war nicht allzu begeistert von dem Buch, es ist auf keinen Fall schlecht, aber mir hat einfach etwas gefehlt. Gefallen hat mir z.b. die Logik im Buch und das man die Handlungen gut verstehen konnte..

    LG,
    Janine

    AntwortenLöschen