Montag, 25. August 2014

[Rezension] Etenya Saga - Soyala

Cover 




 Titel: Etenya Saga - Soyala
 Autor/in: Susanne Leuders
 Verlag: Verlagshaus El Gato
 Seitenzahl: 351
 Preis: 13,90 € (D)
 ISBN: 978-3943596496

 Preis: 4,99 € (D)
 ASIN: B00IRJL59G

 Bildquelle: http://verlagshaus-el-gato.de/


„Als die 17-jährige Olivia dem geheimnisvollen und gutaussehenden Lenno begegnet, ändert sich ihr Leben auf einen Schlag. Sofort fühlt sie sich zu ihm hingezogen, wobei sie sich selbst diese unbegreifliche Anziehungskraft nicht erklären kann. Vor allem fasziniert sie der mysteriöse goldene Schimmer, der hin und wieder in seinen Augen aufleuchtet. Was es damit bloß auf sich hat?
Wie zufällig laufen sich die beiden ständig über den Weg und kommen sich langsam näher. Doch Lenno zieht sich aus einem ihr unerfindlichen Grund immer wieder zurück und will letztendlich aus Olivias Leben verschwinden. Olivia versteht seine ganze Abwehrhaltung nicht, denn sie kann ganz eindeutig diese einzigartige Verbindung, die zwischen ihnen besteht, spüren.
Als könnte es nicht noch schlimmer kommen, wird sie zu allem Überfluss Opfer eines Angriffs, der fatale Folgen nach sich zieht.
Ratlos und verzweifelt fordert Olivia Antworten. Die Enthüllung des Geheimnisses rückt immer näher. Noch ahnt Olivia nicht, dass dieses Geheimnis ihre Vorstellungskraft bei Weitem übersteigt und ihr ganzes Weltbild durcheinanderbringen wird.
Was hat es außerdem mit dieser Prophezeiung auf sich, von der die Rede ist? Welche Rolle spielt Olivia dabei? Was hat das Schicksal, an das Olivia nie geglaubt und immer nur müde belächelt hat, für sie vorgesehen? Und was wird aus ihr und Lenno? Können sie trotz aller Hindernisse, die ihnen in den Weg gestellt werden, zusammenfinden?“
(Quelle:http://verlagshaus-el-gato.de/verlagshaus/verlagsvorschau/etenya-saga-band-1-soyala-zeit-der-wintersonnenwende/)




Die 17-jährige Olivia lebt ein ganz normales Leben, bis sie eines Tages Lenno begegnet. Sofort spürt sie eine besondere Verbindung zu ihm und möchte am liebsten jede freie Minute mit ihm verbringen. 

Doch Lenno trägt ein Geheimnis mit sich herum: Wer ist er wirklich? Und was hat es mit dieser anderen Welt auf sich, aus der er angeblich kommt?

Olivia hat nur eine Möglichkeit, sie muss Lenno begleiten und herausfinden, was die Prophezeiung einer weisen alten Frau aus Lennos Welt mit ihr zu tun hat und ob es eine gemeinsame Zukunft für die beiden geben kann.


Das Buch beginnt sofort mit dieser geheimnisvollen Prophezeiung, die besagt, dass ein junges Mädchen mit einer außergewöhnlichen Stimme nach Etenya kommen und die Welt dort retten wird. Damit hatte mich die Autorin sofort gefangen. Ich wollte wissen, was es mit dieser fremdartigen Welt auf sich hat und wer die junge Frau sein wird, wie rettet sie die Welt und welche Gefahren muss sie dafür auf sich nehmen?

Doch bevor man Antworten oder weitere Informationen erhält, findet man sich in „unserer“ Welt wieder und lernt Olivia kennen. Sie scheint ein ganz normales Mädchen zu sein und doch ist ihre erste Begegnung mit Lenno geradezu magisch. Es ist von Anfang an klar, dass die beiden einfach zusammen gehören und doch bleiben aufgrund der Prophezeiung einige Zweifel, die den Leser schon erahnen lassen, dass es nicht ganz so einfach sein wird. Das ließ mich richtig mit den beiden mitfiebern.

Nach dieser anfänglichen Spannung und Begeisterung war jedoch erst einmal die Luft raus und man erlebt ein Treffen nach dem anderen zwischen Olivia und Lenno mit, ohne dass etwas Aufregendes passiert. Ich muss zugeben, hier hat mir etwas die Spannung gefehlt, es hat einfach viel zu lange gedauert, bis Olivia endlich etwas von Lennos wahrer Herkunft erfährt und ihn dorthin begleitet.

Auch in Etenya selbst geht es erst einmal etwas ruhiger zu, was in dem Fall jedoch dann nicht mehr so schlimm war, denn so konnte man all die Geheimnisse und die Schönheit von Lennos Welt in Ruhe genießen. Hier hat sich die Autorin Susanne Leuders wirklich sehr viel Mühe gegeben und ihre Welt mit sehr viel Liebe ausgestaltet. Jedes Lebewesen, jeder Ort hat einen eigenen Namen mit einer eigenen Bedeutung. Ich war richtig verzaubert von Etenya. 

Und dann kommt doch noch Spannung in die ganze Geschichte und es gibt eine tolle Wendung, die ich so sicher nicht erwartet hätte. Doch leider ist das Buch damit schon wieder am Ende und ich bin total aufgewühlt und gespannt zurückgeblieben, weil ich unbedingt wissen muss, wie es weitergeht. Zum Glück muss ich nicht mehr lange auf die Fortsetzung warten.


Dieses Buch überzeugt eher durch seine ruhigen Töne. Man lernt Olivia und Lenno und die Welt Etenya ganz in Ruhe kennen und versucht hinter all die Geheimnisse zu kommen. Am Ende kommt dann so richtig Spannung auf und wirft die ganzen Geschehnisse in Etenya noch einmal durcheinander, so dass ich voller Erwartungsfreude auf die Fortsetzung zurückgeblieben bin. Ich hoffe, in Band 2 geht es so spannend weiter, wie Band 1 geendet hat.


Von mir bekommt das Buch 4 Punkte von 5.
Bildquelle: http://verlagshaus-el-gato.de/

 erscheint: 25.08.14
 Homepage der Autorin: http://susanneleuders.jimdo.com/
http://verlagshaus-el-gato.de/

1 Kommentar:

  1. Auch ich hoffe dass, der zweite Band genau so fesselnd , wie der Erste ist!

    AntwortenLöschen