Samstag, 20. September 2014

Was mir Bücher bedeuten ...

Schon als Kind bin ich süchtig nach Büchern gewesen,
ich wollte immer nur eins: lesen, lesen, lesen.
Meine Freizeit habe ich also meist mit Büchern verbracht
und mich damit auf die Reise in andere Welten gemacht.
Schon immer war ich von Wörtern und Geschichten fasziniert
und habe mich in fremde Welten verirrt.
Zwischen Vampiren, Werwölfen, Feen und anderen Gestalten,
kann ich einfach so richtig schön abschalten.
Ob Fantasy, Dystopie, Familiendrama, Jugendbuch oder Liebesgeschichten,
ich kann einfach nicht auf Bücher verzichten.
Mein SuB, der wächst von Tag zu Tag,
weil ich Bücher einfach so gerne mag.
In meinem Bücherzimmer kann man es sehn:
Der Lesestoff wird mir so schnell nicht ausgehn.
Die Bücher werden immer mehr und mehr,
doch ich leibe die Geschichten einfach zu sehr.
Ich würde wirklich noch mein letztes Geld für Bücher ausgeben,
denn eines ist sicher: BÜCHER SIND MEIN LEBEN!!!

(written by Monika Schulze)


Kommentare:

  1. Wow so viele Bücher *_*
    Wie viele hast du aktuelle, weißt du das?
    Ich kann dich voll und ganz verstehen. Bücher sind einfach toll. Sie offenbaren so viel und sind einfach wunderbar, um dem Alltagsstress zu entfliehen :)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Hey Monika,

    schön gedichtet:) Und wie wahr...damit sprichst du wohl jeder Leseratte zu 100% aus der Seele-mir zumindest auf jeden Fall!

    LG
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Wie Süß :)
    Im 1. Moment habt ich gar nich kapiert, dass es ein Gedicht ist :D Sehr schön und spiegelt mein denken vollkommen wieder :)

    Ganz liebe Grüße
    Nadine <3

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich schöner Post :) Mir geht's ganz genauso wie dir <3

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr schöner Text und ein atemberaubendes Bücherregal :)

    LG Lisa ♥

    AntwortenLöschen
  6. Süßes Gedicht, und vor allem: Ordentlich gefülltes Regal! :D
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo!
    Wow, das ist ja schon wie eine kleine Bibliothek :-) da fehlt nur noch so eine Leiter zum hin und her rollen.

    LG

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen,
    ein tolles Gedicht und ein wunderschönes Bücherregal - davon kann ich noch träumen :-)
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Moni (:
    Dein Gedicht ist wirklich gaaaanz toll geworden! Und ich stimme dir absolut zu - Bücher sind etwas ganz Besonderes.
    Deine Bücher zu sehen ist wirklich unglaublich. So viele möchte ich auch einmal haben!

    Liebe Grüße,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
  10. Ahh du lebst meinen Traum von einem Bücherzimmer *-*

    AntwortenLöschen
  11. Hi,
    sehr schön geschrieben! Du hast eine tollen Blog, auch so groß. Ich bin noch ganz neue in der Bloggerwelt.
    Auf jedem Fall hast du jetzt eine neuen Follower
    Alles Liebe
    Nina (http://www.the-books-wonderland.blogspot.de/)

    AntwortenLöschen
  12. Das Gedicht ist einfach toll! Damit sprichst jedem Leser hier aus der Seele.
    Und das Bild... *-* So ein Zimmer wäre mein Traum!

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Monika,
    ein schöner Reim! Und bei deinen Bücherregalen kriegt man gleich Lust auf's nächste Buch.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen