Dienstag, 23. Dezember 2014

[Wunschzettelalarm] Hidden Treasure

In letzter Zeit hab ich so viele neue Autoren und ihre tollen Bücher entdeckt und möchte Euch hier noch ein paar besondere Schätze vorstellen:

Bildquelle und Infos: *hier*
Inhalt:
Als die achtzehnjährige Alice nach einem Unfall aus dem Koma aufwacht, spricht sie plötzlich eine andere Sprache. Sie hat die Erinnerungen einer anderen Person aus einer anderen Zeit … und an eine verbotene Liebe.
Alice begibt sich in Irland auf die Suche nach Spuren von Ciara, dem Mädchen, das nun ein Teil von ihr ist und droht, ihre Persönlichkeit immer mehr einzunehmen. In Connemara muss sie am eigenen Leibe erleben, dass keltische Mythen mehr als nur Märchen sind und dass das Geheimnis eines alten irischen Volkes auf mysteriöse Weise mit ihrem Schicksal verknüpft ist.
Welche Rolle spielt Dylan, Ciaras große Liebe, der ihren tragischen Tod auf dem Gewissen hat? Er will Alice um jeden Preis beschützen, doch jetzt droht er auch ihr zur Gefahr zu werden. Wird sie seinetwegen ihr Herz und ihr Leben verlieren? Oder wird es Alice gelingen, Ciara Gerechtigkeit zu verschaffen, ohne dabei sich selbst aufzugeben? 
(Quelle: http://www.felicitygreen.com/connemara-saga/)

Bildquelle und Infos: *hier*
Inhalt:

Der siebzehnjährige Samuel Stanson träumt davon, eines Tages zu seiner Heimat, der Erde, zurückzukehren. Doch dieser Wunsch rückt in unerreichbare Ferne, als er gezwungen ist, die Stadt Cyron Hals über Kopf zu verlassen. Er flieht mit seinem Vater, um dessen größte Errungenschaft zu retten: Sky, einen weiblichen Cyborg, der in der Lage ist wie ein Mensch zu fühlen. Inmitten des Krieges zwischen Technik und Magie keimt eine Liebe, die Hindernisse und Grenzen überwinden muss.

(Quelle: http://christin-thomas.de/werke/)





Bildquelle und Infos: *hier*
Inhalt:
Meine Oma war Eigentümerin eines wirklich fantastischen Geheimnisses. Dieses Geheimnis teilte sie mit mir. In meinen Gedanken sehe ich sie noch vor mir, wie sie mich anlächelt und dann einen Finger an ihren Mund legt. „Pssssst. Das ist unser Geheimnis.“
Dieses Geheimnis, unsere besondere Gabe, habe ich bewahrt. Noch nie habe ich jemandem davon erzählt. Weder meiner Familie noch meinen Freunden noch sonst irgendjemandem.  Und obwohl meine Oma jetzt schon seit sechs Jahren tot ist, bewahre ich unser Geheimnis. Es ist zu meinem Geheimnis geworden und das im wahrsten Sinne des Wortes.
Immer wieder habe ich mir Gedanken darüber gemacht, wie es wäre, endlich mit jemandem über meine Gabe zu sprechen. Wie aber teilt man etwas mit, was rational nicht erklärbar scheint, einen Vorgang, der für einen selbst völlig unklar ist. Soll ich einfach aus dem Fenster brüllen: „Hey Leute, ich kann etwas, was sonst niemand kann! Seht her!“ Wie kann man so etwas loswerden, ohne von aller Welt für verrückt gehalten zu werden? Vor allem, wenn man eigentlich überhaupt nicht erpicht darauf ist, im Mittelpunkt der allgemeinen Aufmerksamkeit zu stehen. Natürlich könnte ich den Menschen mein Geheimnis auch demonstrieren und beweisen, dass ich eben genau dies nicht bin: verrückt. Aber was passiert dann mit mir? Diese Ungewissheit macht mir Angst und hält mich immer zurück, wenn ich meine, ich müsste mich jemandem anvertrauen. Dann sage ich mir: Andere Menschen haben auch Geheimnisse und behalten sie für sich. Immer und immer wieder habe ich diesen Satz in meinem mittlerweile 25-jährigen Leben gedacht. Er war mir eine Hilfe.
Dennoch war mir eigentlich immer klar, dass ich mich eines Tages entscheiden muss. Irgendwann würde ich mit jemandem über meine Gabe sprechen und dieser jemand wäre etwas ganz Besonderes für mich. Oder?
(Quelle: http://www.peajung.de/die-buecher/clara-die-geheime-gabe-band-i/)

Bildquelle und Infos: *hier*
 Inhalt:
Die 17-jährige Sela ist gerade unterwegs zu ihrem Freund, als ihr der Engel Noor schwer verletzt vor die Füße fällt. Kampfunfähig sieht der geflügelte Wächter sich gezwungen, einen Teil seines Geheimnisses preiszugeben:
Sela verkörpert das „Buch der sieben Siegel“. Auf und unter ihrer Haut verbergen sich Symbole, mit denen die Apokalypse heraufbeschworen werden kann. Der Engel hat die Aufgabe, zu verhindern, dass das „Buch“ in die falschen Hände fällt. Er soll das Mädchen beschützen. Noor und Sela kommen sich näher, als sie dürfen. Doch sagt er ihr wirklich die Wahrheit?

(Quelle: http://www.sandra-hoerger.de/)




Bildquelle und Infos: *hier*
Inhalt:

Das Schicksal der sterblichen Welt des Löwengottes liegt in den Händen der Halbgötter Tayla und Elozar: Zwischen den verfeindeten Ländern Lorolas und Kratagon droht ein zerstörerischer Krieg loszubrechen. An den Halbgöttern ist es, diesen Krieg zu vereiteln und ein Fortbestehen des wahrenden Friedens zu sichern. Doch zwischen Tayla und einem Fremden, den seine Herkunft zu ihrem Feind machte, entfachte eine verhängnisvolle Liebe.
Wird es den Halbgöttern dennoch gelingen, ihre Bestimmung zu erfüllen und die finsteren Mächte Kratagons zu bezwingen?

(Quelle: http://www.kathrin-buschmann.de/index.php/buch) 




Bildquelle und Infos: *hier*

Inhalt:

Nach dem Tod ihrer Mutter wünscht sich Emma nichts sehnlicher, als der Finsternis zu entfliehen, die sie seitdem heimsucht. Womit sie dabei nicht rechnet, ist Gabriel, der plötzlich in ihr Leben tritt. Mit seinem arroganten Charme nimmt er ihre Gedanken völlig für sich ein. Doch die Dunkelheit lässt Emma nicht los. Alpträume, in denen ihr Schattenwesen erscheinen, machen ihr das Leben schwer. Und auch Gabriel ist nicht der, der er vorgibt zu sein – jede seiner Berührungen könnte sie in den Abgrund ziehen. Bald weiß Emma nicht mehr: Was ist Traum und was Wirklichkeit?

(Quelle: http://www.amazon.de/dp/1502841517/ref=rdr_ext_tmb)


Bildquelle und Infos: *hier*
Inhalt:

Eine Stadt.
Zwei Wesen: Traumdiebe und Illusionisten, die sie für sich beanspruchen wollen.
Wieder finden die Sirasons – Die Spiele um die Herrschaft – statt.
Die vierundzwanzigjährige Leya wird von den Menschen gewählt, um als Traumdiebin an den Spielen teilzunehmen.
Doch auch die Söhne des Herrschers – Yeal und Dijon – werden antreten, um die Herrschaft der Illusionisten zu verteidigen.
Allerdings verlaufen die Spiele anders, als Leya erwartet.
Die Etappen der Spiele sind schwieriger, der Dämon in ihr wird viele Hindernisse überwinden müssen und sie steht immer einen Schritt davor, aufzugeben …

Wird sie es schaffen, die Spiele zu gewinnen, damit die Traumdiebe die grausame Herrschaft des Lord Parsen ablösen können?
Und was ist mit Yeal Parsen, der seine eigenen Absichten hegt und Leya mit seinen Illusionen manipuliert?
Bleibt er weiterhin ihr ärgster Feind oder ist er bereit, sie die Spiele gewinnen zu lassen?

(Quelle: https://www.facebook.com/pages/Lexy-v-Golden-Autorin/795909867126665)


Na, ich hoffe, ich konnte Euch ein wenig neugierig auf das ein oder andere Buch machen :) Welche interessiert Euch denn am meisten?

Im Januar solltet Ihr unbedingt die Augen offen halten, da gibt es das ein oder andere Buch, das ich hier vorgestellt habe, auch bei meinem nächsten Hidden Treasure Gewinnspiel zu gewinnen ;) 

Kommentare:

  1. Wow so schöne Bücher ><
    kommen direkt auf meine Wunschliste :D (und zwar diese:göttliches Vermächtnis ; Schattendraum;Traumblut; Noor... eig. alle xD)

    Liebe Grüße

    Alisia

    AntwortenLöschen
  2. Ein paar tolle Schätzchen sind darunter :)
    Noor habe ich schon gelesen, fand ich ganz ok...nur naja diese Dreiecksbeziehung hat mir nicht so zugesagt
    Und weil heute der 24. Dezember ist wünsch ich dir alles Liebe und einen tolles Weihnachtsfest!
    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :)
    Du kannst dich freuen, denn du hast auf meinem Blog das Christin Thomas Buchpaket gewonnen, in dem auch Hope enthalten ist! :)
    Bitte schick doch direkt an CHristin Thomas deine Adresse, damit sich dein Gewinn schnell auf den Weg zu dir machen kann.

    Ganz liebe Grüße, Krissy <3
    www.tausendbuecher.blogspot.de

    AntwortenLöschen