Donnerstag, 31. Juli 2014

[Rezension] Sehnsucht nach Zimtsternen

Kommentare:
Cover 




 Titel: Sehnsucht nach Zimtsternen
 Autor/in: Katrin Koppold
 Seitenzahl: 350
 Preis eBook: 2,99 €
 ASIN: B00K5JFZKQ
 Preis: 9,95 € (D)
 ISBN: 978-1499733372





"Märchen hat Lilly schon immer geliebt, aber nach der Trennung von ihrem Mann scheint es für ihr Leben kein Happy End zu geben. Den Kummer über die Trennung kann sie nur mit einer Unmenge von Schokolade betäuben, die Wohnung muss sie sich mit Frauenheld Jakob teilen und dann meldet sich auch noch Anton bei ihr – der Kerl, der ihr vor über fünfzehn Jahren das Herz gebrochen hat und den sie auf der Hochzeit ihrer Schwester wiedersehen wird. Einziger Lichtblick ist der attraktive Nachbar von gegenüber. Dabei hat Lilly gerade beschlossen, die Finger von Prinzen zu lassen und sich voll und ganz auf die inneren Werte bei Männern zu konzentrieren. Doch was wäre die Liebe, wenn sie sich Vorschriften machen lassen würde?"
(Quelle: http://katrinkoppold.de/?page_id=1551)

 

Samstag, 26. Juli 2014

[Buchvorstellungen] Bücher von Annika Dick

1 Kommentar:
Heute möchte ich Euch einmal ein paar Bücher von Annika Dick vorstellen:

Vor einiger Zeit durfte ich ja schon "Hex Hex - Fauler Zauber" lesen 
und fand es richtig toll :) Meine Rezension dazu findet Ihr hier: http://suechtignachbuechern.blogspot.de/2013/07/rezension-hex-hex-1-fauler-zauber.html

Bildquelle und mehr Infos: *hier*

Natürlich freu ich mich total, dass es jetzt eine Fortsetzung von Hex Hex gibt:

Bildquelle und Infos: *hier*
Doch die Autorin Annika Dick war in letzter Zeit richtig fleißig und hat noch 3 weitere Bücher geschrieben, die ich total spannend finde und sicher einen zweiten Blick wert sind:

Bildquelle und Infos: *hier*
Inhalt:
Das Massaker von Glencoe bescherte der Familie MacDonald traurige Berühmtheit. Das Überleben derjenigen, die den Soldaten entkamen gleicht einem Wunder. Oder einem Fluch. In den Männern der MacDonalds of Glencoe brach in der Zeit der Entbehrung etwas aus, dessen Geheimnis ihre Nachkommen auch Jahrhunderte später noch hüten: Sie verwandelten sich bei Vollmond in Wölfe.
1853 zieht die junge Deutsche Charlotte mit ihrer Mutter nach deren Wiederverheiratung nach Edinburgh. Dort verliebt sie sich in Andrew, den besten Freund ihres Stiefbruders, der ihre Gefühle auch erwidert. Doch seine Mutter ist der Ansicht, dass eine Außenstehende nie den Wolf in ihm akzeptieren wird. Andrew denkt anders darüber und ist davon überzeugt, dass Charlotte seine Besonderheit verstehen wird. Aber sein mordlustiger und rachsüchtiger Vetter sowie der feindselige Robert Campbell zeigen ihm deutlich, wie gefährlich das Leben für seine Familie und Freunde ist. Als er sich aber von Charlotte fern halten will, wird es für sie nur noch gefährlicher.
(Quelle: http://wordart.arunya-verlag.de/index.php/distelmond)

Bildquelle und Infos: *hier*
Inhalt:
Ein missglücktes Genprojekt der Einrichtung OLYMPUS ließ Soldaten vor Jahrzehnten zu Vampiren werden. Vor etwa zwanzig Jahren wurde die kleine Nike als Erste in einem weiteren Genprojekt operiert, um gegen diese Vampire kämpfen zu können. Nun muss sie nicht nur feststellen, dass sie selbst sich in eines der Monster verwandelt, die sie jagt, sondern auch, dass Wahrheit und Lüge in ihrem Leben nicht eindeutig sind.
Thanos versteckt sich vor OLYMPUS, die ihn vor Jahrzehnten zu einem Elitesoldaten machen wollten – und dabei zu einem Vampir machten. Er hat genug damit zu tun, Morde aufzuklären, die von seinesgleichen begangen wurden und kein Interesse daran, Nike in irgendeiner Weise zu helfen, oder sie bei sich aufzunehmen. Er ist sich sicher, weder der gemeinsame Feind, noch der Duft ihres Blutes, könnten ihn umstimmen.
 (Quelle: http://www.oldigor.com/codename-nike.html)

Bildquelle und Infos: *hier*

Inhalt:
Dagny und Dhelia sind wie Sommer und Winter, Tag und Nacht, Verstand und Gefühl. Niemand würde auf den ersten Blick vermuten, dass die beiden 17-Jährigen Zwillingsschwestern sind, und doch sind sie so unzertrennlich und einander zugehörig wie die Elemente, die sie verkörpern: Licht und Schatten. Erst als Dhelia dem undurchsichtigen Mo begegnet und ihm langsam zu vertrauen beginnt, zerbricht das gute Verhältnis zwischen den beiden Schwestern. Denn Mo ist Dämon, ein Traumwandler, noch dunkler als Dhelia selbst, und Dagny traut ihm nicht über den Weg. Schon gar nicht, seit sie von der Prophezeiung weiß …
(Quelle: http://www.carlsen.de/epub/traume-der-finsternis/60963#Inhalt)

Na, seid Ihr jetzt auch richtig neugierig auf die Bücher von Annika Dick geworden? Dann schaut doch mal auf ihrer Website vorbei: http://www.annikadick.net/
und erfahrt alles Wichtige über die Autorin und ihre Bücher.

Freitag, 25. Juli 2014

Darauf freu ich mich im August ...

Kommentare:

Der Juli ist ja fast schon wieder vorbei und hier kommen die Bücher, die ich im August unbedingt haben will...

http://www.randomhouse.de/Buch/Teardrop-Band-1/Lauren-Kate/e448594.rhd
http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Die-UEberlebenden-Roman/Alexandra-Bracken/e392765.rhd
http://www.randomhouse.de/Buch/Bis-zum-letzten-Tropfen-Roman/Mindy-McGinnis/e431585.rhd
http://www.randomhouse.de/Paperback/Dahin-ist-aller-Glanz/Rosemary-Clement-Moore/e451738.rhd
http://www.arena-verlag.de/artikel/irgendwann-fuer-immer-978-3-401-06997-5
http://www.fischerverlage.de/buch/salt_storm_fuer_ewige_zeiten/9783737351003
http://www.randomhouse.de/Buch/Ein-Buchladen-zum-Verlieben-Roman/Katarina-Bivald/e460408.rhd
http://www.luebbe.de/Buecher/Kinder/Details/Id/978-3-8339-0117-1
http://www.fischerverlage.de/buch/jump/9783841421586
http://www.oetinger.de/nc/schnellsuche/titelsuche/details/titel/1242956/19084/17166/Autor/Antonia/Michaelis/Niemand_liebt_November.html
http://www.arena-verlag.de/artikel/das-labyrinth-ist-ohne-gnade-978-3-401-06790-2
http://www.randomhouse.de/Buch/Das-Haus-der-verschwundenen-Kinder-Roman/Claire-Legrand/e395603.rhd
Wie immer kommt Ihr mit einem Klick aufs Cover zur Bildquelle und zu mehr Infos :)

Das sind ganz schön viele Neuerscheinungen für August, was?

Auf welche Neuerscheinung freut Ihr Euch denn am meisten?

Donnerstag, 24. Juli 2014

[Rezension] Auf Umwegen ins Herz

Kommentare:
Cover 




 Titel: Auf Umwegen ins Herz
 Autor/in: Sarah Saxx
 Seitenzahl: 240
 Preis eBook: 2,99 €
 ASIN: B00FNCI5R0
 Preis: 9,90 € (D)
 ISBN: 978-3950366518




"Jana fällt aus allen Wolken, als sich ihre heimliche Jugendliebe Julian nach fünfzehn Jahren Funkstille unerwartet bei ihr meldet. Seit damals empfindet sie große Wut auf ihn, da er ihr Vertrauen missbraucht hatte. Und erst vor Kurzem hat ihr Exfreund Georg dafür gesorgt, dass Jana von den Männern endgültig enttäuscht ist. Ob Julian sich eine zweite Chance trotz seines Fehltritts von damals verdient hat? Und wieso taucht plötzlich Georg wieder auf? Wie wird sich Jana entscheiden – Herz oder Kopf?"
(Quelle: http://sarahsaxx.com/buecher/auf-umwegen-ins-herz/)



Mittwoch, 23. Juli 2014

Ein dickes und fettes Dankeschön an ganz besonders liebe Menschen

Kommentare:
Heute muss ich mich einmal ganz herzlich bedanken:

In letzter Zeit habe ich ein paar mal ganz liebe Post bekommen, die mich geradezu sprachlos gemacht hat. Es ist so schön, dass ich über das Lesen und Bloggen so besonders liebe Menschen kennenlernen durfte und deswegen widme ich Euch heute diesen Blogbeitrag:

Ihr seid wirklich einzigartig, einmalig lieb und so überaus herzlich und ich bin so glücklich, dass ich Euch kennenlernen durfte!!! Vielen lieben Dank!! Ihr habt für immer einen Platz in meinem Herzen!!


Doch jetzt möchte ich Euch allen natürlich auch zeigen, welch besondere Post mich von meinen besonderen Herzmenschen erreicht hat:


Die liebe "Sharon" von sharon.baker liest hat mir ihre Loveletter-Convention-Tasche mit ganz tollen Extras geschenkt, da ich so traurig war, dass ich nicht nach Berlin konnte.

Ein ganz dickes Dankeschön, jetzt bin ich nur noch halb so traurig :) Ich hab mich wirklich ganz, ganz RIESIG über dieses tolle Geschenk gefreut.





Dieses Buch stand lange auf meiner Wunschliste und fehlte mir noch, damit ich die Trilogie komplett habe. Ich hab mich so gefreut, als die liebe Kate von Kate's Leselounge es mir einfach so zugeschickt hat.

Vielen lieben Dank! Das ist sooo lieb von Dir gewesen!!!!







Meine Freundin Rebecca von Lesemaus87 weiß, wie sehr ich Eulen liebe und hat mir deshalb ganz überraschend dieses süße Päckchen geschickt.

Was für eine tolle Überraschung! Tausend Dank an Dich, meine Süße!!!








Und dann bekam ich noch dieses einzigartige und wunderschöne Geschenk von der lieben Hope Cavendish. 

Ich liebe ihre Zeitgenossen-Reihe  und gerade starten wir gemeinsam eine Wanderbuchaktion (an der ihr unbedingt teilnehmen solltet!!!). 
Als Dankeschön hat sie mir dieses Schmuckstück selbstgemacht und was soll ich sagen: Ich liebe es!!!! Ein ganz dickes und herzliches Dankeschön dafür!!!!


 Ich kann mich wirklich glücklich schätzen, dass ich so besondere Menschen kennenlernen durfte.

Montag, 21. Juli 2014

[Wanderbuchaktion] Zeitgenossen I - Gemmas Verwandlung

Kommentare:
Ich freu mich total, dass ich Euch heute eine ganz besondere Wanderbuchaktion vorstellen darf:

https://www.google.com/url?q=http://www.zeitgenossen-romane.de/images/artikel/wanderbuchaktion/Blogbanner01.jpg

Gemeinsam mit der Autorin Hope Cavendish   darf ich eines meiner absoluten Herzensbücher losschicken:

Den 1. Teil der Zeitgenossen "Gemmas Verwandlung"


Und darum gehts im Buch:

"1599 in London. Die junge Apothekertochter Gemma Winwood wird im Hafen von Vampiren überfallen. Der Vampir Viscount Arlington rettet sie, indem er sie in seinesgleichen verwandelt. Er zeigt ihr, wie sie mit ihrem neuen Dasein umgehen kann und dass sie keine Menschen töten muss, um zu überleben.
Doch Arlington scheint ein Verräter zu sein und Gemma flieht aus London. In einem kleinen Dorf in Südschottland findet sie für eine Weile Zuflucht – bis die Bewohner sie dort der Hexerei bezichtigen.

Dies soll indes nicht die letzte Bedrohung bleiben, der Gemma ins Auge blicken muss. Sie trifft auf gefährliche Feinde und findet dennoch auch echte Freunde, die allesamt ihre Wegbegleiter werden.
Ihre Zeitgenossen."
(Quelle: http://www.zeitgenossen-romane.de/index.php/buecher/band-i)

Ich habe dieses Buch eigentlich durch Zufall entdeckt und wurde dann sofort in den Bann dieser tollen Geschichte gezogen. Und damit noch viel mehr Leute diese wunderbare Reihe entdecken, möchten Hope und ich jetzt dieses Buch auf die Reise schicken :)

Das bedeutet, dass 6 bis 12 Leser, die Gemmas Verwandlung bislang noch nicht kennen,
sich darum bewerben können, das Buch zu lesen und dann an den nächsten Teilnehmer
weiterzuschicken. Jeder Teilnehmer ist herzlich dazu eingeladen, die Stellen im Buch, die ihm
irgendwie auffielen oder besonders gut gefielen, mit einer kleinen Notiz, einer Zeichnung oder
was immer Euch einfällt, zu markieren. Diese Markierung sollte dann zusätzlich mit einem
kleinen Beitrag im eigenen Blog, bei Twitter oder Facebook  kommentiert werden. Hope und ich dokumentieren den Fortschritt der Wanderbuchaktion dann hier und auf http://www.zeitgenossen-romane.de/ und tragen die
Beiträge auf einer Karte ein, damit jeder sehen kann, wo das Buch überall schon war.

Die Regeln der Wanderbuchaktion:

1. Wenn Ihr mitmachen möchtet, schickt bitte bis zum 04.08.2014 eine E-Mail an
wanderbuch@zeitgenossen-romane.de mit Eurer Anschrift und dem Link zu Eurem Blog.
Sollten mehr als 12 Bewerbungen eintreffen, entscheidet das Los, wer an der Aktion
teilnimmt.

2. Am 05.08.2014 geben wir hier, auf http://www.zeitgenossen-romane.de/ und auf der
Facebook-Eventseite die Teilnehmer der Wanderbuchaktion bekannt, die
gemeinsam mit uns in einer Facebook-Gruppe besprechen können, wann sie das Buch
jeweils erhalten und weitergeschickt haben. Dort kann auch ggf. besprochen werden, wenn
jemand gerade zeitlich verhindert ist und die Reihenfolge, in der alle das Buch erhalten, im
Notfall geändert werden muss.

3. Start der Wanderbuchaktion ist am 06.08.2014.

4. Wenn Ihr das Buch erhalten habt, solltet Ihr es bitte möglichst innerhalb von zwei Wochen
gelesen und Eure Markierungen, Notizen, Zeichnungen o.ä. darin hinterlassen haben.
Darüber hinaus seid Ihr alle herzlich dazu eingeladen, auch die Leerseiten des Buches mit
einem Gruß, einem Sticker oder was Euch sonst so einfällt, zu verzieren.

5. Über Eure Notizen und Anmerkungen im Buch verfasst Ihr einen Beitrag à la „Ich habe
bei der Wanderbuchaktion auf Seite XY von „Gemmas Verwandlung“ folgenden Eintrag
hinterlassen, weil ...“ oder ähnlich. Hierzu könnt Ihr auch gerne das Wanderbuchbanner
verwenden: http://www.zeitgenossen-romane.de/images/artikel/wanderbuchaktion/
Blogbanner01.jpg (Rechtsklick: Ziel speichern unter...) Den Link zu Eurem Beitrag teilt Ihr uns bitte in der Facebook-Gruppe mit.

6. Wenn Ihr das Buch durchgelesen habt, schickt Ihr es an den nächsten Teilnehmer weiter. Die entsprechende Anschrift erhaltet Ihr von mir. Bitte versendet das Buch unbedingt als Einschreiben! Da bei früheren Wanderbuchaktionen schon Bücher verloren gegangen sind, ist das sicherer. Das Porto beträgt dann 2,40 € für einen Maxibrief PLUS 2,15 € für das Einschreiben.

7. Hope und ich dokumentieren hier und auf http://www.zeitgenossen-romane.de/ die Wanderung des Buches und
tragen Eure Blogbeiträge auf einer Karte ein. (Ein Klick auf den jeweiligen Karteneintrag führt dann zu dem Link mit Eurem Blogbeitrag.)

8. Der letzte Teilnehmer schickt das Buch dann wieder an Hope zurück und wir berichten Euch
mit Fotos von den ganzen Einträgen, die das Buch erhalten hat.

Teilnahmebedingungen:

1. Veranstalter dieser Wanderbuchaktion sind Hope Cavendish und Monika Schulze.

2. Die Teilnahme an der Aktion ist kostenlos und unabhängig von dem Erwerb von Waren
oder Dienstleistungen. Mit der Teilnahme an der Wanderbuchaktion akzeptiert der
Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

3. Teilnahmeschluss für die Bewerbung zur Wanderbuchaktion ist der 04.08.2014.
Bewerbungen, die nach dem 04.08.2014 eingehen, werden für das Gewinnspiel nicht
berücksichtigt.

4. Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die bei der Teilnahme
mindestens 18 Jahre alt sind.

5. Die Wanderbuchaktion findet nach den obenstehenden Regeln statt. Mit der Teilnahme an
der Wanderbuchaktion akzeptiert der Teilnehmer diese Regeln.

6. Die von den Teilnehmern mitgeteilten Anschriften werden nur jeweils an den Teilnehmer
weitergegeben, der an den jeweiligen Teilnehmer das Buch weiterschicken muss, und
werden ausschließlich zur Abwicklung Wanderbuchaktion (Versand des Wanderbuches)
verwendet.

7. Die jeweiligen Portokosten für den Versand übernimmt immer der aktuelle Teilnehmer, der das Buch an den nächsten weiterschickt, so dass jeder Teilnehmer einmal für die Portokosten aufkommt. Das Buch muss per Einschreiben an den nächsten Teilnehmer versendet werden. Die Kosten hierfür betragen 2,40 € für einen Maxibrief PLUS 2,15 € für das Einschreiben.

8. Die Auslosung der Teilnehmer findet unter allen Bewerbern statt und wird durch Hope
Cavendish am 05.08.2014 mit Hilfe des Zufallsgenerators auf http://www.random.org
ausgeführt.

Die Teilnehmer werden ab dem 05.08.2014 auf http://zeitgenossen-romane.de sowie auf
http://suechtignachbuechern.blogspot.de/ unter Angabe des Vornamens des jeweiligen
Blogs bekanntgegeben.

9. Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, die Wanderbuchaktion ganz oder zeitweise
auszusetzen, wenn irgendwelche Schwierigkeiten auftreten, die die Integrität der Aktion
gefährden.

10. Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen auch
unangekündigt zu ändern.

11. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Ich hoffe, dass sich ganz, ganz viele von Euch für dieses tolle Wanderbuch bewerben. Diese Reihe ist so klasse, dass sie noch von viel mehr Leute gelesen werden sollte!!! Also macht mit!!

Sonntag, 13. Juli 2014

Beltz & Gelberg und Blogg dein Buch suchen den Buchblogger 2014

Kommentare:

Beltz & Gelberg startet in Zusammenarbeit mit Blogg dein Buch ein ganz besonderes Gewinnspiel! Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit, Karen Foxlees „Das nachtblaue Kleid“ exklusiv vor Erscheinen in den Händen zu halten. Und damit nicht genug: Am Ende wird Beltz & Gelberg seinen offiziellen Buchblogger des Jahres 2014 küren, auf den dann tolle Preise warten! 

Und um dieses Buch geht es:

Bildquelle und Infos: *hier*
 Inhalt:

Rose Lovell braucht keine Freunde. Rose hat niemals irgendwo dazu gehört. Doch als sie mit ihrem Vater, der vor dem Leben flieht, in diesem Kaff an der Pazifikküste Australiens strandet, trifft sie auf die unvergleichliche Pearl Kelly, die alles überstrahlt. Von ihr lässt sich Rose überreden, auf dem Ball der Zuckerrohrernte mitzumachen, dem alle Mädchen entgegenfiebern. Und so lernt Rose die alte Edi Baker kennen, gemeinsam nähen sie das nachtblau schimmernde Traumkleid, mit dem Rose die Schönste sein wird. Stich für Stich hört Rose von Edis Geheimnissen und dem verborgenen Baumhaus, das einst ein Liebesnest war. Erst am Schluss dieses Romans erfährt man von dem Unglück, das passiert ist und alles verändert… 
(Quelle: http://www.beltz.de/de/kinder-jugendbuch/beltz-gelberg/titel/das-nachtblaue-kleid.html)


Da dieses Buch auf meiner Wunschliste steht, muss ich einfach mein Glück versuchen :) 

Wenn Ihr mehr über die Aktion erfahren wollt, schaut doch mal hier vorbei:

www.beltz.de


www.bloggdeinbuch.de

Montag, 7. Juli 2014

[Auslosung] Blogtour zu "Vernichtet" von Teri Terry

Kommentare:

Tja, jetzt ist sie auch schon wieder vorbei: Unsere Blogtour zu "Vernichtet" von Teri Terry und die Gewinner des Gewinnspiels sind ausgelost.

Wir möchten Euch ganz herzlich für Eure rege Teilnahme danken. Immerhin haben mehr als 100 Leute beim Gewinnspiel mitgemacht.

Aber jetzt will ich Euch nicht länger auf die Folter spannen:

Je ein Exemplar von "Vernichtet" geht an:
LeFaBook
Schneeflöckchen
Jonas (Stillefeder)
Die komplette Trilogie hat gewonnen:
Bebubbly
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN DIE GEWINNER!!!
Emails an Euch gehen heute noch raus, sobald wir Eure Adresse haben, 
werden die Bücher direkt vom Verlag aus an Euch versendet.

Sonntag, 6. Juli 2014

[Rezension] Die Wächter von Avalon

1 Kommentar:
Cover 



 Titel: Die Wächter von Avalon
 Autor/in: Amanda Koch
 Verlag: familia Verlag
 Seitenzahl: 416
 Preis: 16,95 €(D)
 ISBN: 978-3-943987-14-0
 Bildquelle: http://www.diewaechtervonavalon.de/







„Trauer. Sehnsucht. Das verraten die Augen der achtzehnjährigen Esmé Breckett – bis sich ihr Leben auf magische Weise verändert. Der Geist von Avalon ruft nach ihr und sie fühlt einen Zauber um sich, der sie auf seltsamem Weg Raven Sutton treffen lässt. Aber wer ist dieser junge Mann, der ihr so seltsam vertraut erscheint? Esmé erfährt von der Prophezeiung der Lichtelfen: Avalon ist in Gefahr und mit der heiligen Insel auch das magische Land Amaduria. Mächtige Feinde bedrohen die Wächter von Avalon, die Erben des großen Merlin. Die schwarzen Alben sind stark, und in einer Vision sieht Esmé Ravens Tod. Das dunkle Grauen greift auch nach ihr. Ist sie wirklich Teil einer Prophezeiung? Kann sie Raven im Zauber der magischen Welt retten?“

Samstag, 5. Juli 2014

[Rezension] Ein ganzes Ja

1 Kommentar:
Cover 


 Titel: Ein ganzes Ja
 Autor/in: Luisa Sturm
 Seitenzahl: 392
 Preis: 2,99 €(D)
 ASIN: B00L0RFYCQ
 Bildquelle: https://www.facebook.com/pages/Luisa-Sturm-Autorin/708594692487686?fref=ts







„Die erste große Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Becca. Sie und Erik waren bereits als Teenager völlig verrückt nacheinander. Nach Jahren der Trennung steht Erik plötzlich vor Beccas Tür. Der Mann mit der kleinen waagrechten Narbe auf der Nase. Der Mann, der beruflich Jets fliegt. Becca hasst und vermisst ihn, aus tiefstem Herzen. Die Verletzung beider sitzt immer noch tief. Hatte sie richtig entschieden seinen Antrag abzulehnen? Becca träumte von einer Liebe ohne festen Fahrplan und ohne Eifersucht. Aber kann es eine große Liebe mit Freiheit überhaupt geben?“
(Quelle: https://www.facebook.com/pages/Luisa-Sturm-Autorin/708594692487686?fref=ts)


Becca kann ihr Glück kaum fassen, der Mädchenschwarm Erik erwidert ihre Gefühle und will mit ihr zusammen sein. Das Leben ist so schön, wenn man die erste große Liebe erlebt. Fortan sind beide unzertrennlich, bis Erik zur Bundeswehr geht, da er Pilot werden will. Die Ausbildung ist hart und mit vielen und langen Auslandsaufenthalten verbunden. Das nagt an der Beziehung und während Erik immer eifersüchtiger wird und Becca immer fester an sich binden will, wird es Becca langsam zu eng und sie wünscht sich mehr Freiheiten.

Dieser Umstand führt schließlich zu vielen Missverständnissen und Verletzungen beiderseits, so dass eine Trennung unausweichlich ist. Und doch scheinen sich die beiden immer noch zu lieben. Immer wenn sie sich begegnen, steht all das noch zwischen ihnen und doch führt jeder irgendwann ein eigenes Leben. 

Doch kann man die erste große Liebe je wirklich vergessen? Kann man neu anfangen, wenn man noch nicht richtig abgeschlossen hat? Und kann man ein kaputtes Herz je wieder heilen?
Ein Buch über die erste große Liebe? Das wollte ich unbedingt lesen. 

Doch bevor die Geschichte richtig losgeht, findet man sich in einem Flugzeug wieder, dessen Pilot Probleme mit dem Wetter bekommt. Diesen kann man anfangs natürlich noch nicht zuordnen, aber er wird noch eine wichtige Rolle spielen.

Danach lernt man Becca kennen und befindet sich mit ihr im Jahr 1989, als sie gerade mit ihren Eltern umgezogen ist und sich in einem neuen Dorf zurechtfinden muss. Schnell lernt sie auch den Nachbarsjungen Erik kennen, der anfangs alles andere als nett ist, aber einen wahren Schmetterlingssturm in ihr auslöst. Immer wieder begegnen sich die beiden und man merkt richtig, wie es zwischen den beiden knistert und wartet nur darauf, dass sie zueinander finden. Ich finde, es ist der Autorin Luisa Sturm sehr gut gelungen, eine glaubwürdige Liebesgeschichte zu konstruieren. Die beiden Protagonisten lernen sich kennen und es ist Liebe auf den ersten Blick, doch trotzdem dauert es etwas, bis sie zueinander finden. Hach, es war so schön, zu sehen, wie sich die beiden ineinander verlieben. Die erste große Liebe ist doch wirklich etwas Besonderes, was in diesem Buch ganz wunderbar herauskommt.

Fortan begleitet man Becca, aus deren Sicht, das Buch geschrieben ist, durch die Jahre und erlebt gemeinsam mit ihr die Höhen und Tiefen ihrer Beziehung. Luisa Sturm beschreibt die Gefühle der beiden Protagonisten so eindringlich, so authentisch und ehrlich, da konnte ich gar nicht anders als mitzufühlen. Ich hatte gemeinsam mit Becca Schmetterlinge im Bauch, verlor mich in Eriks Armen und lebte für den Augenblick. Es war eine so wunderschöne und einzigartige Liebesgeschichte, dass ich richtig geschockt war, als sich abzeichnete, dass eine Trennung unausweichlich war. Obwohl auch hier die Geschichte auf jeder Seite glaubwürdig und wie aus dem Leben geschrieben war, wollte ich doch nicht, dass es endet. Doch nach wie vor blieb mir die Hoffnung, dass die beiden doch wieder zueinander finden würden. So flog ich durch die Seiten, die Jahre vergingen und ich erlebte hautnah mit, wie es Becca erging und was das Leben für sie noch bereithielt.

Was soll ich sagen: Hier hat Luisa Sturm wirklich das wahre Leben beschrieben. Die Welt ist nicht immer rosarot und es ist nicht immer alles perfekt. Manchmal fällt man einfach in ein tiefes Loch und weiß nicht mehr ein noch aus, manchmal passiert etwas, das dir die Seele zerreißt und das muss auch Becca erleben und brachte mich dazu, so sehr mit der Protagonistin mitzuleiden, dass ich heulend vor dem Buch saß, was für mich das größte Kompliment an einen Autoren ist. 

Und dann plötzlich, ohne, dass ich es wirklich geahnt hätte schlägt die Geschichte ganz heimlich still und leise eine ganz andere Richtung ein, mit der ich gar nicht gerechnet hatte, die aber so perfekt in die Geschichte passt, dass es irgendwie gar kein besseres Ende hätte geben können. Mit einem zufriedenen, aber doch wehmütigen Seufzer, weil diese wunderbare Geschichte zu Ende ging, beendete ich das Buch und war doch noch mitten im Geschehen und dachte darüber nach, welche Wendungen das Leben oft nimmt und dass sich immer eine Tür öffnet, wenn sich eine andere schließt.
Eigentlich fehlen mir die Worte, um dieses zauberhafte, einmalige und wunderbar berührende Buch zu beschreiben. 

Die Autorin Luisa Sturm versteht es wirklich, den Leser mit liebenswerten Protagonisten und ganz großen Gefühlen zu bewegen. Ihr ist es gelungen mir mit ihrer Geschichte Schmetterlinge in den Bauch zu zaubern, mich zum Nachdenken zu bewegen und mich zum Weinen zu bringen. Selten habe ich so eine authentische und doch wunderschöne Liebesgeschichte gelesen. Vielen Dank an Luisa Sturm für dieses Buch, das mich tief bewegt hat.

Von mir bekommt das Buch 5 Punkte von 5.