Mittwoch, 16. September 2015

[Gewinnerbekanntgabe] Blogtour "Verwandte Seelen"

1 Kommentar:

Unsere Blogtour zu "Verwandte Seelen" von Nica Stevens ist leider schon zu Ende 
und hier kommen die Gewinner:

Hauptpreis
Nalas Bücherblog


E-Books:
 Lenchens Testereiwahnsinn

Nele

Rapunzel89 - Jennifer Schön

Samys World


Hörbuch:
 Claudia Tramann

fantasticbooks

Svenja

Herzlichen Glückwunsch an alle :)

Sonntag, 13. September 2015

[Rezension] Die Greifen Saga - Die Ratten von Chakas

Kommentare:
Cover 



 
 Titel: Die Greifen Saga - Die Ratten von Chakas
 Autor/in: C.M. Spoerri
 Verlag: Sternensand Verlag
 Seitenzahl: 380
 Preis: 11,95 € (D)
 ISBN: 978-3-00-049715-5

 Preis E-Book: 6,99 € (D)
 ASIN: B00XWZ9I9Y

 Bildquelle: http://www.cmspoerri.ch


„Die sechzehnjährige Mica ist es gewohnt, für das zu kämpfen, was sie zum Überleben auf der Straße braucht. Sie steht am Rande der Gesellschaft von Chakas. Ihr Leben ist geprägt von Armut, Hunger und Angst. Doch nicht zuletzt dank ihrer magischen Kräfte, die nach und nach in ihr erwachen, kann sie es meistern. 

Alles, was ihr etwas bedeutet, ist ihr jüngerer Bruder Faím. Das Schicksal stellt sie jedoch auf eine harte Probe, als Faím von ihr getrennt wird, während sie selbst dem geheimnisvollen Dieb Cassiel in die Hände fällt, der sie in seine Gilde mitnimmt. 

Ist es der Beginn eines besseren Lebens? Wird es Mica gelingen, sich in den Kreisen der Diebe eine Stellung zu erkämpfen? Und wie soll sie ihren Bruder wiederfinden, der gerade selbst das Abenteuer seines Lebens erfährt.“
(Quelle: http://www.cmspoerri.ch/de/greifen-saga-band-1.html)

Samstag, 12. September 2015

[Überraschungspost + Buchtipp] Promise von Maya Shepherd

Kommentare:
Am Donnerstag war mal wieder ganz überraschend Post in meinem Briefkasten:





Am Sonntag, 13.09 erscheint das große Finale "Die Herzenskämpferin" der dystopischen Promise-Trilogie von Maya Shepherd.

Aus diesem Anlass gibt des den ersten Band "Die Bärentöterin" vom 13. - 17.09.14 kostenlos auf Amazon.

Bildquelle und Infos *HIER*  
Bildquelle: *HIER*
Inhalt Band 1:

"Weit mehr als die Hälfte der Menschheit starb an einer unbekannten Seuche. Jegliche Strom-, Wasser- und Nahrungsversorgung ist zerstört. Es gibt weder eine Regierung noch Gesetze oder Regeln. Die Städte liegen in Trümmern und Gangs beherrschen die Straßen.

Das ist die Welt, in der Nea lebt. Nach dem Tod ihres besten Freundes und großer Liebe Miro begibt sie sich auf die Reise nach Promise, wo ein normales Leben möglich sein soll. Vor ihr liegt ein weiter Weg voller Gefahren und Zweifel. Zudem lastet auf ihrem Herzen eine schwere Schuld."
(Quelle: http://mayashepherd.blogspot.de/p/promise_27.html) 
 
Bildquelle: *HIER*
Inhalt Band 2:
"Nea ist nur knapp dem Flammentod entkommen. Ausgerechnet Miro, ihr totgeglaubter bester Freund, hat sie gerettet. Aber er ist nicht mehr derselbe, denn er wird von den Carris als Gott des Chaos verehrt. Nea weiß nicht, ob sie ihm überhaupt noch trauen kann. Zudem gehen in der Sekte komische Dinge vor sich. Die Anhänger der Carris benehmen sich wie willenlose Zombies, die den Befehlen von Urelitas hörig sind. Zusammen mit ihren Freunden entwickelt Nea einen Plan, um sich ihre Freiheit zurück zu erkämpfen. Wird Miro dabei auf ihrer Seite stehen? Kann sie weiter auf Arras‘ Hilfe zählen?"
(Quelle: http://mayashepherd.blogspot.de/p/promise_27.html) 
 
 
Inhalt Band 3:
 "Polyora ist zurück. Das Leben von Milliarden Menschen schwebt erneut in Gefahr. Die einzige Hoffnung verspricht die Stadt Promise, in der es ein Gegenmittel geben soll.
Nea begibt sich auf eine ungewisse Reise. Sie wird von dem geheimnisvollen Arras begleitet, der sich in Schweigen um seine Vergangenheit hüllt. Erst als Nea ihr Ziel erreicht, offenbart sich ihr eine Wahrheit, die schrecklicher ist als alles, was sie sich vorstellen konnte. Nicht nur ihre eigene Zukunft, sondern auch die der ganzen Menschheit steht auf dem Spiel. Doch wenn eines Nea gelernt hat, dann, dass es immer Hoffnung gibt, solange man nicht aufhört für das zu kämpfen, was man liebt."
(Quelle: http://mayashepherd.blogspot.de/p/bucher.html) 
 
Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und mehr erfahren wollt, schaut auf dem Blog der Autorin vorbei:

Mittwoch, 9. September 2015

[Blogtour] Vergoogelt

Kommentare:

Gestern habt Ihr bei A Bookshelf Full Of Sunshine etwas über "Vom Schreiben und Veröffentlichen" lesen können und heute macht die Blogtour zu "Vergoogelt!" von Julia K. Stein bei mir halt und Ihr erfahrt etwas über die Schauplätze im Buch.

Doch zuerst möchte ich Euch das Buch noch kurz vorstellen:

Bildquelle und Infos: *HIER*
Inhalt:
"Lena könnte nicht glücklicher sein. Sie ist mit ihrem Traummann zusammen und betreibt einen beliebten Blog. Doch wie viel Facebook, Twitter und Selfies verträgt eine Beziehung? Und warum verwirrt sie der attraktive Blogger David mehr als sie zugeben will? Als eine alte Rivalin und die viel zu junge Freundin ihres Vaters auf der Bildfläche erscheinen, gerät alles in Gefahr, was Lena sich hart erkämpft hat. Muss Lena sich zwischen Liebe und Karriere (und Smartphone!) entscheiden?"


Das Buch könnt Ihr übrigens über Amazon  oder Thalia kaufen.


Einige Schauplätze aus Vergoogelt!, die einen Besuch lohnen

Das Buch Vergoogelt! ist eine romantische Komödie, die zu großen Teilen in München spielt, wie auch das Vorgänger-Buch Liebe kann man nicht googeln. Einige der Orte sind wunderschön und lohnen einen Besuch, wenn man mal in der Nähe ist. Ich bin ein „zugezogener“ Münchner und lebe der Liebe wegen seit fast zehn Jahren dort. Nachdem ich mich an das Grüß Gott (Pfürti bringe ich noch nicht über die Lippen) und die Semmeln (das sind doch Brötchen!) gewöhnt hatte, habe ich begonnen, München zu lieben und besitze, was ich mir in meiner Jugend im Ruhrpott nie vorzustellen gewagt hätte, zwei Dirndl, die ich selten, aber komplett freiwillig trage.

Die Hauptfigur Lena, ist eine passionierte Bloggerin. Sie schreibt viel in Cafés, ein schöner Anlass einige Ort in München und zwei meiner Lieblings-Cafés vorzustellen, in denen man auch wunderbar schreiben kann.



Starbucks am Odeonsplatz und Tambosi
Lena geht ins Starbucks – was soll ich sagen, auch ich gehe dorthin, wenn ich der Einsamkeit des Schreibens entfliehen, einen Latte trinken und – eine für die Figur nachteilige Eigenschaft von mir – ein riesiges Stück Karottenkuchen mit Frosting essen möchte. Ich liebe diesen Karottenkuchen, auch wenn er keineswegs leicht im Magen liegt und eher als Mittagessen funktioniert, aber egal. Manchmal darf und muss das sein. 

Lena hat im Starbucks am Odeonsplatz einige krampfige Begegnungen mit ihrer ehemaligen Chefin Cordula, die nicht die wohlwollendste Person auf dem Planeten zu sein scheint. Oder vielleicht doch? Wer keine Ketten mag oder unterstützen möchte, kann in das traditionellere Café Tambosi nebenan, wo man im Sommer in der Sonne brutzelt und Passanten beobachtet.



Der Englische Garten
Die Münchner lieben ihren Englischen Garten. Ich lebe jetzt seit fast 10 Jahren in München  – und verstehe, warum sie so stolz sind. Er ist ein kleines Paradies – okay, ein großes, der Park gehört zu den größten weltweit! An warmen Tagen sind die endlosen Rasenflächen vollgestopft mit Studenten, die flirten, dass die Luft vibriert, das ist einfach der Wahnsinn. Es gibt Musik, Trommler und Ghettoblaster, in der Hitze dieses Sommers standen Menschen stundenlang knietief im Wasser oder schwammen in der kalten Isar, ein paar obligatorische Nackte tummeln sich auch immer. Und dann scheint der Garten niemals aufzuhören – man kann immer weiter Radeln und kommt dann einfach aus der Stadt heraus – und kann zwischendurch im Biergarten Pause machen. David und Lena machen Yoga im Englischen Garten – eine denkwürdige Session.



Schloss Elmau
Das Hotel Schloss Elmau in der Nähe von Garmisch ist ein wunderschönes, privat geführtes (und sehr teures) Luxushotel. Seit dort der G7 Gipfel stattfand, ist es noch mal bekannter geworden, aber die Anwohner waren froh, als das Spektakel vorbei war. Es ist aus einem Hotel entstanden, das viel Wert auf Musik und Kulturprogramm legte und so kommen immer wieder eindrucksvolle Künstler und Musiker dorthin. Björn fährt für ein romantisches Wochenende mit Lena hin und die beiden machen einen Ausflug ins Wettersteingebirge – Lena allerdings unter Ausnutzung der Möglichkeiten eines modernen E-bikes. Die Umgebung von Elmau gehört zum Schönsten, was Bayern so zu bieten hat und ist wundervoll für Wanderungen.


Vini e Panini
Der kleine Italiener, in dem Lena und Björn eine Aussprache haben, ist inspiriert von Vini e Panini (viniepanini.de) in der Nordendstraße 45. Ein knuffiger Italiener, kein richtiges Restaurant, eher mit Bar-Atmosphäre für ein kleines Mittagessen, genauso wie in Italien mit einer Theke und einer Mama, die alles bringt. Man kann sich den ganzen Tag durch die Karte futtern, eine Capuccino trinken und wieder von vorn anfangen. Es gibt eigentlich nichts, was nicht schmeckt, ach die köstliche, hausgemachte Pasta, muss los.


Foto: Barcomi (Link: http://www.barcomis.de)

Barcomi’s in Berlin
Natürlich muss das Barcomi’s bei den Schauplätzen auftauchen, denn es ist mein absolutes Lieblingscafé in Berlin, ich hätte nun fast gesagt, in der ganzen Welt. Nein, aber Barcomi’s mit diesem ganz besonderen Gemisch aus New Yorker-Berliner Charme in der Sophienstraße 21 in Berlin-Mitte im Hinterhof ist geradezu magisch. Das erste Backbuch von Cynthia Barcomi ist eines der wenigen, das ich möglicherweise komplett durchgebacken habe und Lena und ihr Vater und Ling-Ling essen im Barcomi’s und Lena merkt, dass sie sich mit gewissen Dingen vielleicht getäuscht hat. Sie trinken natürlich einen Chai Latte. So wie ich immer, wenn ich dort bin. Der beste Chai Latte. Ahh, der Salat mit warmen Ziegenkäse. Ich schreibe in diesen Ortsbeschreibungen letztlich immer über das Essen .... 

Natürlich gibt es noch viel mehr Schauplätze: das edle Blankenese in Hamburg, wo Björns Eltern wohnen, das Oktoberfest, Lenas Wohnung in Maxvorstadt, aber ich hoffe mit diesen Orten konnte ich einen kleinen Einblick geben und vielleicht die eine oder Anregung für einen Besuch. Muss jetzt los und irgendetwas essen oder zumindest einen Latte auftreiben.

(Gastbeitrag geschrieben von Julia K. Stein)

****************************************

Gewinnspiel


Es wird an jedem Tag der Blogtour ZWEI Gewinner geben, die jeweils ein Mousepads und ein Exemplar von Vergoogelt! erhalten: Um teilzunehmen, müsst Ihr einfach auf dem Blog einen Kommentar hinterlassen und zwar in der Woche der Blogtour vom 7. bis zum 12. September 2015. Ihr könnt auch teilnehmen, indem Ihr den Blogbeitrag einfach über Facebook oder Twitter oder wie auch immer teilt, wenn Ihr das möchtet. Ihr dürft natürlich auch beides machen :-) 


Außerdem gibt es noch am Ende der Blogtour ZWEI Hauptgewinner mit einem extra großen Vergoogelt-Paket! Es besteht aus: 

1x Büchertasche "Im Internet bin ich viel cooler". Die Tasche ist stabil für viele Bücher und ist natürlich aus umweltfreundlichem Material .-) Eine Tasche ist in Beere, eine in Jeansblau, sie sind wirklich schön!
1x Roman "Liebe kann man nicht googeln" (wahlweise Print oder Ebook)
1x Roman "Vergoogelt!" (wahlweise Print oder Ebook)
1x Mousepad "Liebe kann man nicht googeln"


Das extra große Vergoogelt!-Paket geht an die Teilnehmer, die auf jedem Blog einen Kommentar hinterlassen oder die Seite teilen oder "liken", wenn Ihr mögt . Falls es mehr als zwei Teilnehmer gibt, die so treu mitgemacht haben, entscheidet das Los und die beiden Gewinner werden auf Facebook bekanntgegeben unter facebook.com/JuliaKatharinaStein

Teilnahmebedingungen:
Teilnahme ab 18 Jahren.
Keine Haftung bei Verlust auf den Postweg.
Die Gewinner erklären sich mit der Veröffentlichung ihrer Namen einverstanden.
Die Adressen werden nur zur Gewinnübermittlung genutzt, danach erfolgt die Löschung der Daten.
Das Gewinnspiel läuft vom 07.09. bis zum 13.09.2015

Das Gewinnspiel endet am 13.09.2015 um 23.09.15, am 14.09 wird ausgelost.

Viel Glück :)


Hier nochmal die Blogtourdaten:


7.9.: linejasmin.blogspot.deLos geht's: Liebe kann man nicht googeln
8.9.: abookshelffullofsunshine.blogspot.deVom Schreiben und Veröffentlichen
9.9.: suechtignachbüchern.blogspot.deSchauplätze, die einen Besuch lohnen 
10.9.: youtube.com/user/PinkShoppingVictimBuchvorstellung
11.9.: fairy-book.blogspot.deFragen und Leserfragen
12.9.: linejasmin.blogspot.de – Interview und Abschlussverlosung