Mittwoch, 18. Mai 2016

[Rezension] Ein bisschen mehr als Liebe

Cover 




 Titel: Ein bisschen mehr als Liebe
 Autor/in: Sarah Saxx
 Seitenzahl: 216
 Preis: 8,99 € (D)
 ISBN: 978-3839149812

 Preis: 2,99 € (D)
 ASIN: B01EUOIUEE

 Bildquelle: http://www.sarahsaxx.com





"Für die lebensfrohe Louise Foley beginnt ein aufregendes neues Kapitel: Die erste Arbeitsstelle nach ihrem Wirtschaftsstudium verschlägt sie in das verschlafene Städtchen Greenwater Hill, dem sie zu mehr Wirtschaftswachstum und Einwohner verhelfen soll. Als sie dort dem charis­matischen Noah Baker begegnet, der ihr als Möbelpacker aushilft, ist es für beide Liebe auf den ersten Blick – mit Funkenflug, Schmetterlingen im Bauch und allem, was dazu gehört.
Doch dann erhält Noah das Jobangebot seiner Träume. Würde er es annehmen, wären Louise und Noah Hunderte von Meilen voneinander getrennt – was zu einer Zerreißprobe für die junge Beziehung werden könnte. Aber wofür entscheidet man sich in so einer Situation? Für die Karriere oder doch für die Liebe seines Lebens?"
(Quelle: http://www.sarahsaxx.com/buecher/reihen/greenwater-hill/ein-bisschen-mehr-als-liebe/) 


Louise beginnt ein neues Leben in Greenwater Hill. Dort soll sie der Stadt zu mehr Aufschwung verhelfen.

Als sie gerade ihr neues Haus bezieht, klopft auch noch die Liebe in Form des Möbelpackers Noah Baker an ihre Tür und Louise schwebt auf Wolke 7. 

Für beide scheint es die ganz große Liebe zu sein, doch dann erhält Noah ein Jobangebot. Das worauf er so lange hingearbeitet hat, könnte plötzlich wahr werden. Doch ist es wirklich noch das, was sich der junge Mann wünscht oder haben sich seine Träume mit Louise vielleicht sogar verändert?

Wenn man etwas fürs Herz braucht, ist man mit den Büchern von Sarah Saxx immer auf der richtigen Seite. So war es für mich von Anfang an klar, dass ich auch ihren neuesten Liebesroman „Ein bisschen mehr als Liebe“ unbedingt lesen muss.

Zu Beginn lernt man Louise kennen, die sich gerade mit all ihrem Hab und Gut auf den Weg nach Greenwater Hill gemacht hat, um dort ihr neues Haus zu beziehen. Ich fand sie sofort sympathisch und mochte es sehr, dass sie eine selbstbewusste junge Frau ist, die mitten im Leben steht und weiß, was sie will. 

Sehr schnell lernt sie auch Noah kennen und es ist wirklich Liebe auf den ersten Blick, was man auf jeder Seite herausliest. Sarah Saxx gelingt es einfach immer, die Schmetterlinge richtig fliegen zu lassen. Ich konnte regelrecht am eigenen Leib spüren, wie sich die beiden ineinander verlieben, wie es im Bauch der Protagonisten kribbelt und die Atmosphäre anfängt zu knistern. Ich liebe das. 

Am liebsten hätte ich mich gemeinsam mit den beiden in meinem Bett verkrochen und dieses erste Verliebtsein genossen. Doch natürlich war mir aufgrund des Klappentextes auch sofort klar, dass es nicht ewig so bleiben würde und so wartete ich auf das Jobangebot von Noah und auf seine Entscheidung. Ich fand es toll, wie die Autorin den Zwiespalt der Protagonisten dargestellt hat. Es war total glaubwürdig und zeigte auf, dass es in jeder Beziehung zu Schwierigkeiten kommt und dass man manchmal Entscheidungen treffen muss, die einem nicht besonders einfach fallen. 

Das Ende war natürlich sehr vorhersehbar, was aber dem Lesegenuss keinen Abbruch tut. Wenn man zu einem Buch von Sarah Saxx greift, weiß man ja vorher schon, was man bekommt … :)

Ach, ich liebe die Bücher von Sarah Saxx einfach. Dieser Name ist einfach ein Garant für eine süße Liebesgeschichte, mit ganz viel Gefühl, mit Herz und Bauchkribbeln, die einem den Glauben an die einzig wahre Liebe erhält. Hach, einfach nur schön.

 
Von mir bekommt das Buch 5 Punkte von 5. 
Homepage der Autorin: http://www.sarahsaxx.com

Kommentare:

  1. Schön, da du die Bücher von Sarah Saxx auch so liebst wie ich ☺

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    also ich kenne die Autorin ja noch gar nicht :O
    aber ich werde mir auch mal ein Buch von ihr vornehmen^^

    Lg
    Justine von Bookmagic

    AntwortenLöschen