Donnerstag, 18. August 2016

Meine besonderen Lesezeichen

Heute hab ich mal einen etwas anderen Post für Euch :)

Nachdem ich gestern mal mein Bücherzimmer entrümpelt und aufgeräumt habe, bin ich auch an meinen Schmucklesezeichen hängen geblieben und musste sie mir mal wieder ansehen.

Da kam mir die Idee, dass ich sie euch ja auch mal zeigen könnte ...

 Hier meine Lesezeichen mit "Bändchen".

Metalllesezeichen

Die Anstecker

Schmucklesezeichen



Habt Ihr auch solche besonderen Lesezeichen?

Ich muss ja gestehen, ich sammle sie nur und benutze sie nicht, weil ich immer Angst haben, dass sie kaputt gehen :-p Aber ich liebe jedes einzelne Stück.

Kommentare:

  1. Ich kann dich vollkommen verstehen. Ich benutze meine besonderen Lesezeichen auch eher nicht. Ich habe allerdings nicht so viele wie du (^.^) Das kann man definitv schon als Sammlung bezeichnen. Das einzige richtig besondere Lesezeichen habe ich während eines Goldschmiedepraktikums selber gefertigt. Es ist wirklich toll, aber viel zu schade für die Benutzung. :) Aber ein sehr schöner Post.

    GLG Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Hi Moni,

    so schöne Lesezeichen...Ich habe auch ganz viele daheim, finde sie aber fast zu schade zum Nutzen!

    LG Desiree

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    Ich glaube ich würde solche Lesezeichen auch nie benutzen, weil sie einfach viel zu schön sind *-*
    Besonders die mit den Bändern! Wirklich schöne Sammlung :)

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ich hab da mal ne Frage ,ihr scheint alle viel zu lesen und deshalb dachte ich mir ich schreib mal,ich habe ein Buch veröffentlicht,es heißt...er lebt,ich versuche es jedes Jahr etwas mehr.es geht um mein Leben meine Geschichte ,Missbrauch unter Geschwister..ich habe das leider erfahren müssen und habe es aufgeschrieben,es geht auch um andere Geschwister und was ich für saß mit ihnen hatte nur mit diesen einen halt nicht,das Buch gibt es u a bei Amazon,ich glaub es läuft nicht so gut weil es eben unter Biografie verkauft wird ,hinzu kommt das es nur knapp 100seiten hat und für mein Gefühl zu teuer ist ,dennoch müsste ich mir Geld leihen um es zu veröffentlichen,ich würde gerne das Geld zurück zahlen ,wie kann ich es besser vermarkten bzw wo kann ich dafür weben das es gekauft wird ,wo findet ihr eure Bücher,was kann ich tun,ich bin immer noch von meiner Vergangenheit geprägt und kann vieles nicht was für ein gesundem Menschen normal ist ,bitte helft mir,ich bedanke mich ganz lieb bei euch allen

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Monika,
    klar habe ich auch Lesezeichen. Ich bin mir sicher, das jeder Leser welche hat. Das ist doch ein Muß!!! Sie sind sehr hübsch, auch die Idee. Werde ich vielleicht auch mal umsetzen. Habe einen tollen Tag.
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Monika,

    mir gefallen die Metalllesezeichen richtig gut. Ich habe zwei Lesezeichen, die ich mir als Urlaubsouvenirs gegönnt habe. Die werden auch nicht verwendet. Ansonsten nehme ich diese Lesezeichen mit Gummiband. Ich liebe die Dinger!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen