Montag, 10. Oktober 2016

[Blogtour] Das Café der guten Wünsche

Hallo Ihr Lieben, heute startet unsere Blogtour zu "Das Café der guten Wünsche" von Marie Adams.


Los gehts hier bei mir und ich darf euch das Buch ein bisschen vorstellen :)
Morgen erzählt euch dann Jacqueline von Lines Bücherwelt etwas über die Charaktere.


Gedanken werden Wirklichkeit

Mit diesen drei Worte beschreibt die Autorin Marie Adams ihr Buch.


 Liebe Marie, wie würdest Du Dein Buch selbst beschreiben? 
 
Eine romantische Komödie, die zeigt, wie unsere Gedanken zur Liebe unsere Beziehungen beeinflussen – und darüber, das es noch etwas gibt, dass manchmal noch besser über uns Bescheid weiß, als wir selbst und uns zur richtigen Zeit an den richtigen Ort schickt – das Schicksal, der liebe Gott, eine Vorsehung oder nur unser Unterbewusstsein? Mal ist wahrscheinlich das eine, mal das andere am Werk.

Wie bist Du auf die Idee zu Deiner Geschichte gekommen?
 
Es schlagen zwei Herzen in meiner Brust, meistens Julias voller Optimismus und Vertrauen, manchmal Roberts mit all seinem Zynismus, obwohl ich ganz genau weiß, dass Julias Weg das Leben besser macht – selbst wenn es sich nur um eine selbsterfüllende Prophezeiung handeln würde. Aus dieser inneren Zerrissenheit entstand meine Idee zum „Café der guten Wünsche“. 



Und hier bekommt ihr exklusiv das liebste Kuchenrezept der Autorin Marie Adams:

Der Johannisbeerkuchen aus „Mit Findus durchs ganze Jahr“ – irgendwann mit den Kindern mal spontan ausprobiert, weil wir so viele Johannisbeeren im Garten haben, ist dieses einfache, aber geniale Rezept zu meinem Lieblingssommerkuchen geworden. So wie es Lebkuchen nur um die Weihnachtszeit gibt, läutet dieser Kuchen den Sommer ein – allerdings bin ich weder bei Lebkuchen noch bei dem Johannisbeerkuchen dogmatisch: er funktioniert auch mit eingefrorenen oder anderen Früchten. Und schmeckt am besten mit viel frischer Schlagsahne!




So geht’s:



Zutaten: 2,5 dl Zucker, 2 Eier, 75g zerlassene Butter, 2,5 dl Weizenmehl, 1 Teelöffel Backpulver, 1 Teelöffel Vanillezucker, 2 dl rote Johannisbeeren (meistens nehme ich deutlich mehr)



Zubereitung: Eier und Zucker schaumig rühren. Die anderen Zutaten bis auf die Johannisbeeren untermischen und den Teig in eine Springform füllen, die du vorher eingefettet und mit Semmelbröseln ausgestreut hast. Die Johannisbeeren darüber verteilen. Bei 190 Grad ca. 30 Minuten backen. Der Kuchen(teig) soll klebrig und zäh sein.

Und hier noch ein paar Bloggermeinungen zum Buch:


 


**** GEWINNSPIEL ***** 

Wie immer gibt es auch bei dieser Blogtour wieder ein tolles Gewinnspiel :)

Preise:



 1. + 2. Preis: Je eine Printausgabe von "Das Café der guten Wünsche"





3. + 4. Preis: Je eine Tasse mit dem Cover + signierter Karte





5. Preis: Ein signiertes Printexemplar von "Auch du kannst glücklich sein"






Beantwortet mir dafür folgende Frage in einem Kommentar:

"Welche Gedanken sollten bei Euch Wirklichkeit werden?"

 Teilnahmebedingungen:

- Nur Teilnehmer mit Wohnsitz in Deutschland Teilnahme ab 18, oder mit Erlaubnis der Eltern
- Keine Barauszahlung des Gewinns.
- Kein Ersatz beim Verlust auf dem Postweg.
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
- Persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet und anschließend wieder gelöscht.
- Desweiteren solltet ihr damit einverstanden sein, daß ich im Gewinnfall eure Daten für die Versendung des Gewinnes an den Verlag sowie die Autorin weiterleiten darf.
- Das Gewinnspiel läuft bis zum 16.10.2016 um 23:59 Uhr. Am 20.06. erfolgt die Bekanntgabe des Gewinners. Im Gewinnfall muss sich der Teilnehmer innerhalb von 5 Tage bei mir unter Buecherjunkie78@gmail.com gemeldet haben, sonst wird neu ausgelost.
- Der Gewinner wird per Losverfahren ermittelt.


Blogtourfahrplan:

10.10. Buchvorstellung bei mir :)
11.10. Die Charaktere bei Jacqueline von Lines Bücherwelt 
12.10. Kraft der guten Gedanken bei Esther von Deborahs Bücherhimmel 
13.10. Glücklichmacher: Kaffee & Kuchen bei Bianca von Bibilotta 
14.10. Autoreninterview bei Susi von Magische Momente 

Kommentare:

  1. Huhu Moni!
    Auf diese Blogtour habe ich mich schon sehr gefreut, denn das Buch steht mit auf meiner Wunschliste! Ich finde die Idee klingt einfach schön!
    Am besten wäre es natürlich, wenn alle positiven Gedanken, die ich hege Wirklichkeit werden würden, egal in welchem Bereich;-) Aber toll wäre es nur um ein Beispiel zu nennen, wenn die Wünsche, die ich für andere habe Wirklichkeit werden würden! <3
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  2. Welche Gedanken Wirklichkeit werden sollen...hhmm...schwierig.. Ich würde sagen,dass die Hoffnung das es meinen Liebsten weiterhin gut geht und wir alle friedlich,glücklich und ohne Sorgen unser Leben genießen.
    LG Kirsten Höhn

    AntwortenLöschen
  3. Morgen schön :-)
    Eine schöne Frage und ne schöne Vorstellung wäre wenn dies Möglichkeit werden würde :-D

    Ich fände es mega klasse selbst eine Bibliothek leiten zu können und wenn dies war werden würde wäre das echt wundervoll! :-)
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Monika,
    Heute habe ich dich auch mal wieder besucht. Danke für deinen Beitrag und für die Idee von einem Rezept beizufügen. Ich bin gespannt wie es weitergeht. Zur Frage:
    "Welche Gedanken sollten bei Euch Wirklichkeit werden?"
    Antwort: Das meine Kinder gesund bleiben und ihren Weg in der Schulausbildug finden.
    das mein jüngster (8) sprachbehindert auch seinen Weg schafft und nicht mehr zu viele Hürden bewältigen muß.
    Und das ich immer bis wir alt sind (ich und mein Mann) uns immer was zu sagen und zu erzählen haben. Das es da nie aufhört im Alter...
    Ich könnte noch soviel schreiben.
    Lg Alex

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Monika,

    Toller Beitrag zum Start der Blogtour ☺

    Meine Gedanken das meine Familie und Freunde immer gesund bleiben und wir uns immer gut verstehen und aufeinander verlassen können sollten Wirklichkeit werden ☺

    LG Rebecca
    pc_freak01@web.de

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen, Monika!
    Die Tassen mit den Rezensionen sind ja total schön geworden! Ein echter Hingucker. Das Interview war auch sehr spannend, wobei ich es tatsächlich geschafft habe, bislang nichts von dem Buch gehört zu haben. Aber das Cover ... dieses Cover *verliebtbin*
    Wenn ich Wünsche frei hätte, dann würde ich Gesundheit wünschen. Für alle meine Lieben. Denn wenn man krank ist, kann man sich nicht richtig freuen, lachen fällt schwer und jeder Lebensweg sieht viel steiniger aus als er ist.
    Herzliche Grüße
    Liane

    AntwortenLöschen
  7. Sonjas Bücherecke10. Oktober 2016 um 15:40

    Hallo Monika,

    wunderbare Buchvorstellung, man bekommt ja richtig Lust aufs lesen des Buches. Ich muss den anderen zustimmen, die Tassen sind ja wirklich klasse und tolle Idee. Und das Cover ist für mich auch ein echter Hingucker. Aufgrund des Covers würde ich schon mal den Klappentext lesen.

    Zu deiner Frage - welche Gedanken sollten Wirklichkeit werden. Das alle Menschen in Frieden miteinander leben können.

    Wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Hey,

    vielen Dank für deinen tollen Beitrag ♥
    Es klingt toll, wenn man egal welche Wünsche erfüllen könnte. Aktuell würde ich mir wohl wünschen, dass bei der Geburt meines Kindes alles gut geht und es gesund und schnell auf die Welt kommt.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Moni,
    danke für den tollen einstieg in die Tour, werde sie gerne verfolgen! :)
    Mmh, das ist eien gute Frage, ich würde mir wünschen ein Haus aus an der Küste Cornwalls in England zu besitzen und dort zu leben! :)Entweder direkt in Küstennähe, oder wie in den Serien so ein wundervolles altes Herrenhaus mit riesieger Grünanlage und Steinmauern!

    Liebe Grüße
    Elchi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo ^^

    Hab die Blogtour gerade entdeckt und das hübsche Cover hat mich gleich angezogen. Die Frage ist nicht leicht zu beantworten und es gibt Viele Gedanken bei denen ich mich freuen würden wenn sie wahr würden. Als erstes kam mir allerdings in den Sinn, dass es toll wäre wenn ich mich selbst ändern und ein wenig positiver, offener und geselliger sein könnte ^^

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    So ein tolles Buch :3 Welcher Gedanke bei mir in Wirklichkeit gehen soll.. gute Frage... Gibt eigentlich überhaupt nichts *grübel* Nein mir fällt nichts ein
    lg, Maike Rieck

    AntwortenLöschen
  12. Hallo!
    Jetzt hab ich noch mehr Interesse am Buch.Nettes Interview.Mich hat ja mal wieder das schöne Cover angesprochen.
    Gedanken die sich erfüllen sollten sind die von meinem Vater.Leider lebt er nicht mehr und in Gedanken ist er oft noch da.Ansonsten sollten sich natürlich alle positiven Gedanken erfüllen.
    LG Marina Mennewisch

    AntwortenLöschen
  13. Hallo :)
    Hab jetzt erst von der Blogtour erfahren und freu mich dabei zu sein, ihr habt wirklich tolle Themen :)

    Meine Gedanken zur Zukunft sollten wahr werden, wie ich mir so meine berufliche Laufbahn im Moment vorstelle, das wäre ganz nett :) Also eher so Gedanken zum Rahmen, denn ich denke die Situation an sich hat man dann sowieso selbst in der Hand :)

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebes! :D

    Ganz toller Beitrag und gefällt mir sehr gut und die Frage finde ich Klasse und da fällt mir spontan ein, meine Wünsche. :D

    Liebe Grüßle Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    Dankeschön für den schönen Auftakt. Ich würde 1 Million Gedanken zur Genesung zweier Freundinnen von mir absenden, die beide an Krebs erkrankt sind, es schon einmal hinter sich hatten und nun nochmal von vorne anfangen müssen.
    Liebe Grüße Bettina Hertz

    AntwortenLöschen
  16. huhu

    das ich gut englisch kann damit ich in schottland leben kann und da jobben al archivarin :D

    AntwortenLöschen
  17. Hallo ,

    Meine Gedanken sollten Wirklichkeit werden das mein Mann
    und ich Gesund sind und bleiben.
    Vielen Dank für den interessanten Beitrag .

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt (Stern44 )
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  18. Ich den Mut aufbringe einen netten Mann anspreche, ob er mit mir ausgeht und falls er kein Interesse hat, dass ich damit umgehen kann.
    LG Louise

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,

    ich hoffe, dass meine Gedanken bzgl. meines Berufswunsches wahr werden... ich arbeite bereits daran, dass diese tatsächlich wahr werden :D

    LG

    AntwortenLöschen
  20. Hallöchen. :)
    Danke erstmal für den tollen Beitrag. :)
    Ich würde den Wunsch nach Gesundheit gerne Wirklichkeit werden lassen, weil ich gerade einen getrümmerten Ellenbogen habe und das wirklich schwer ist.
    Alles Liebe,
    Katja

    AntwortenLöschen